Eine bedauerliche Situation,

die viel und gerne besuchten Orgelkonzerte an der Silbermann Orgel
in Reinhardtsgrimma, enden in diesem Jahr.


Mit einem Festkonzert für Orgel und Trompete mit Kreuzorganist Holger Gehring und dem Trompeter Mathias Schmutzler von der Staatskapelle Dresden, enden am 17. Oktober 2017 die seit 1936 bestehenden "Collum - Konzerte". Dieser Abschied ist besonders zu Bedauern, da das hohe künstlerische Niveau den Anspruch hatte, unter der Schirmherrschaft der jeweiligen Kreuzorganisten, zuletzt Kreuzorganist Holger Gehring, die besten Organisten unserer Zeit zur Silbermann Orgel von 1731 nach Reinhardtsgrimma zu bringen.

Grundlegende Differenzen, die nicht im künstlerischen Bereich lagen, zwischen der Kirchengemeinde Reinhardtsgrimma, der Organisatorin Antje Müller und Holger Gehring führten dazu, die Orgelkonzert - Reihe zu beenden.

Wie vom Veranstalter zu erfahren war, will man die Konzertreihe und die traditionelle Weihnachtsvesper in Eigenregie weiterführen und es wäre zu hoffen, ob doch noch eine Bereitschaft keimen könnte, die Konzerte in der bisherigen Art und Weise weiterzuführen.

Jürgen Hiller